Ehrenmitglied Werner Schmidt wird 90!

Ehrenmitglied Werner Schmidt wird 90!

(fs) Die Hersbrucker Sportlegende Werner Schmidt feiert am Samstag, den 30. Januar, seinen 90.Geburtstag. Seit Jahrzehnten ist er untrennbar mit der Handballszene seiner Heimatstadt verbunden, als Aktiver, Jugend- und Abteilungsleiter (15 Jahre lang) und Kassenrevisor des FC (30 Jahre lang). Generationen von Spielern haben ihn als Freund, Trainer, Vorbild und guten Gesellschafter erlebt und geschätzt und tun dies in besonderem Maße auch heute noch. Ehren- und vertrauensvoll erhielt er schon bald den Beinamen „der Coach“ für Jemanden, der alles im Griff hat. Unter seiner Führung gab es zahlreiche Erfolge vieler Mannschaften. Werner Schmidt ist Sportler durch und durch und spielte außer Handball auch Fußball und Tennis und war begeisterter Skifahrer und Bergsteiger. Er hält sich fit durch sein nach wie vor vorhandenes Interesse am Sport (besonders durch den Sender „Sky“), sein Hobby Kochen, einen guten Tropfen Wein und den engen Kontakt zu seiner Familie mit den Töchtern und Enkeln. Der im Jahr 1988 pensionierte Verwaltungsoberamtsrat der AOK war von 1953 bis 2014 mit seiner Luise Judith harmonisch verheiratet, der Tochter des einstigen Stadtkapellmeisters Richard Klein. Er ist Ehrenmitglied bei FC und HC Hersbruck und erhielt seinen ersten Spielerpass Mitte des Jahres 1947 nach seiner Rückkehr aus dem 2. Weltkrieg aus Amerika, wohin es ihn auch bei späteren Reisen (und auch nach Kanada) immer wieder zog.

Trotz kleinerer Erschwernisse des Alters möge er uns noch lange erhalten bleiben. In diesem Sinne „Herzlichen Glückwunsch und Alles Gute“!

  • Werbung: Fahrschule Hense

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.